Skip to content

Chianti Protokoll am Donnerstag den 11.August 2011 im Olympia Biergarten München

Da bekommt man zwei Stunden vor Konzertbeginn noch eine SMS vom Boris, dem Chianti Protokoll Bandleader, dass es ein Konzert im Olympia Biergarten gibt. Recht knapp, aber, nicht unmöglich. Zugegeben, marketingstechnisch etwas ungünstig. Aber es hat sich rentiert! Es war ein so schöner Abend mit dieser Band, die sich in der letzten Zeit so beeindruckend entwickelt hat.

Publikum war trotzdem da, denn, gleichzeitig war ja das Olympiapark-Sommerfest. Auch ein großes Feuerwerk sollte es an diesem Abend geben.

Die Band inszenierte mit einem superlässigen Swing und bläserstarken Groove eine wirklich beeindruckende Gesamt-Performance. Hervorzuheben sind wirklich die Bläser, aber eigentlich müsste man jeden einzelnen der Musiker hervorheben, da kann man dann gleich die ganze Band ansprechen… Ich fand es herausragend!

Sie spielten so ab 20:00, es folgte Set auf Set. Oft Klassiker nachgespielt, aber das mit Schmackes! Aber auch funky-lastige Latingrooves haben Sie in ihrem Repertoire und die stehen ihnen sehr gut. Klar, das Spektrum der Band ist deutlich breiter und interessanter als das anderer vergleichbarer Bands in München, die sich gut eingeschossen haben auf den „Strictly-Salsa-Wirbeltechniker“. Das haben sie nicht nur auch drauf, sondern sind alleine in dieser Sparte hervorragend! Aber es geht einen Schritt weiter, das macht gerade diese Band so interessant finde ich.

Sogar der MC Caramelo (Les Babacools) ließ sich hinreißen, auf der Bühne als Sänger kräftig mitzuhalten und es hat ihm sichtlich Spaß gemacht.

Für jemand der auf fetzigen, explosiven, musikalisch auf sehr hohem Niveau intonierten und trotzdem lässig vorgetragenen Latin-Groove steht, der sollte unbedingt zu einem der nächsten Konzerte von Chianti Protokoll gehen. Es lohnt sich!

Zu den Bildern

http://www.myspace.com/chiantiprotokoll

http://www.youtube.com/watch?v=2q9HHDmxTh8

http://www.youtube.com/watch?v=wZUg65M00v4&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=WKqIvh1bTm0&feature=related